Kostenvoranschlag und Beispiele

Bevor Sie uns beauftragen, rechnen wir Ihnen auf Wunsch gern alle Kosten (Rechtsanwaltsgebühren, Gerichtskosten, Vollstreckungskosten etc.) aus, die im Laufe eines Verfahrens anfallen können. Wir zeigen Ihnen den wirtschaftlichsten Weg zur Lösung Ihres Rechtsproblems. Dadurch sind Sie von Anfang an vor unliebsamen Überraschungen geschützt.

Im Zivilrecht orientieren sich die Kosten in der Regel am Streitwert. Wenn für den Mandanten viel Geld auf dem Spiel steht, verdient auch der Rechtsanwalt viel. Daher ist der alte Spruch „Der Anwalt ist immer nur so reich wie seine Mandanten“ nicht ganz unberechtigt. Als grobe Faustregel kann man sagen, dass die Kosten für eine außergerichtliche Vertretung bei einem Streitwert bis 10.000 € ungefähr 10 Prozent des Streitwertes betragen. Je höher der Streitwert desto geringer wird der Prozentsatz für den Anwalt. Ein gute Hilfe bietet der Prozesskostenrechner des Anwaltvereins.